Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Stadtfahne

Das Vorhandensein einer Darmstädter Stadtfahne, die als Symbol städtischer Macht und Selbstständigkeit galt, ist erstmals 1568 nachgewiesen. Sie ersetzte vermutlich eine ältere, bei kriegerischen Ereignissen zerstörte Fahne. Neben der Stadtfahne gab es auch eine Marktfahne, die zur Abhaltung von Wochen- und Jahrmärkten gehisst wurde. „Fahne gezeigt“ wurde ansonsten bei festlichen und repräsentativen Anlässen. Die Stadtfahne war farbig und trug auf jeder Seite das Stadtwappen und vermutlich die Jahreszahl „1568“. Die Farben der Fahne sind nicht überliefert. Die heute verwendeten, aus dem Stadtwappen abgeleiteten Farben Blau und Weiß sind erstmals im Jahr 1884 nachgewiesen. Heute verwendet die Stadt DA blau-weiß geteilte Hängefahnen im Format 10 x 1,5 Meter, bei städtischen Veranstaltungen mit aufgesticktem Stadtwappen.

Lit.: Engels, Peter: Die Insignien der Stadt Darmstadt: Siegel, Wappen, Fahne, Amtszeichen und Amtskette, Goldenes Buch. In: Aus Überrest und Tradition. Festschrift für Anna-Dorothee von den Brincken, hrsg. von Peter Engels, Lauf a.d. Pegnitz 1999, S. 321-323.