Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Kotz, Richard

Dirigent
* 07.07.1899 Kohlfurt/Schlesien
† 02.01.1982 Ludwigshafen
Richard Kotz kam von Kassel, wo er von 1937 bis 1948 Operndirektor am Kasseler Staatstheater und zugleich Leiter des Kasseler Konzertchors war. 1948 übernahm er die Stelle eines Generalmusikdirektors am Landestheater DA und bewährte sich in den Sinfoniekonzerten als erfolgreicher Verdi- und Brucknerdirigent. Zugleich leitete er den Musikverein und zeitweise auch den Instrumentalverein (1963-66). 1957 schied er aus dem Landestheater aus. Sein Nachfolger wurde Hans Zanotelli. Die Stadt DA zeichnete Kotz 1964 mit der Johann-Heinrich-Merck-Ehrung aus.