Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Wagner, Jacob Karl

Hofkapellmeister
* 22.02.1772 Darmstadt
† 24.11.1822 Darmstadt
Jacob Karl Wagner war Schüler von Johann Gottlieb Portmann und von Abbé Georg Joseph Vogler. Er trat 1788 in die Hofkapelle ein und wurde bald darauf als Hornist und Violinist fest eingestellt. Seine Karriere bei Hof führte vom Hofkapellmeister bis zum Obermilitärmusikdirektor. Er galt als gewissenhafter Erzieher der Hofkapelle, von der er rhythmische Präzision auf der Grundlage einer kurzen Tongebung verlangte. Eigene Kompositionen waren ganz dem höfischen Gebrauch verpflichtet. Seine Vorliebe für bis zu 28-stimmige Rätselkanons verrät einen ausgeprägten Sinn für artifizielle Kontrapunktik.

Lit.: Thomas, Georg Sebastian: Die Großherzogliche Hofkapelle, deren Personalbestand und Wirken unter Ludewig I., 2. Aufl., Darmstadt 1859; Schweitzer, Philipp: Darmstädter Musikleben im 19. Jahrhundert, Darmstadt 1975 (Darmstädter Schriften 37), S. 35-43.