Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Kubelka, Margarete

Schriftstellerin
* 14.09.1923 Haida/Nordböhmen
† 02.07.2000 Darmstadt
Margarete Kröhnke (Kubelka ist ihr Pseudonym) lebte nach der Flucht aus Böhmen als freie Schriftstellerin in DA. Sie schrieb Romane, Erzählungen, Lyrik, Hörspiele, Essays, Kinder- und Jugendbücher und hat ein umfangreiches Werk veröffentlicht. Ihre Texte spiegeln auf liebevolle Weise ihr Schicksal und ihre Zeit, geprägt von christlicher Humanität. Ihre Leserschaft setzte sich daher auch vorwiegend aus Menschen mit ähnlicher Geschichte zusammen. Kubelka wurde vielfach geehrt, u. a. mit dem Kulturpreis für Literatur der Sudetendeutschen Landsmannschaften (1967), dem Andreas-Gryphius-Preis (1976), der Stiftermedaille (1982), dem Bundesverdienstkreuz (1985), der Bronzenen Verdienstplakette (1983) und der Johann-Heinrich-Merck-Ehrung der Stadt DA (1988). Sie erhielt den Hörspielpreis des Westdeutschen Rundfunks und des Ostdeutschen Kulturrats und die Erzählerpreise des Bayerischen Rundfunks und des Senders Freies Berlin.
Ihre Grabstätte befindet sich auf dem Eberstädter Friedhof.