Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Deutscher Frauenring Ortsverband Darmstadt e. V.

Der Deutsche Frauenring ist ein überparteilicher und überkonfessioneller Frauenverband, der bundesweit in Landesverbänden mit Ortsringen organisiert ist. Die Darmstädter Ortsgruppe entstand 1947 unter dem Namen „Frauenverband Darmstadt“. 1963 wurde der Verband in Deutscher Frauenring umbenannt. Der Deutsche Frauenring will durch staatsbürgerliche Bildung das Bewusstsein von Frauen schärfen und Mut und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der Gesellschaft fördern. Seit 1980 ist der Darmstädter Frauenring Träger des Frauenhauses und unterstützt seit den 1990er Jahren die entwicklungspolitische Projektarbeit des Bundesverbands durch Mitarbeit und Spenden. Seit 1998 befindet sich die Geschäftsstelle des Deutschen Frauenrings zusammen mit seiner Bibliothek (Luise-Büchner-Bibliothek) im Literaturhaus.

Im Jahr 2018 erfolgte die Umbenennung des Vereins Deutscher Frauenring Ortsverband Darmstadt e. V. in Frauenhaus Darmstadt e.V. Die Geschäftsstelle ist in den Räumen der vereinseigenen Fachberatungsstelle Frauen-Räume in der Bad Nauheimer Straße 9 ansässig.