Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Berserker
Foto: Roland Koch, Stadtarchiv Darmstadt

Der Berserker, ein muskulöser, nackter Mann in Angriffshaltung, wurde am 02.03.1989 an der Nordwestseite des Marktplatzes aufgestellt. Die Skulptur stammt von Waldemar Grzimek und symbolisiert die „Bedrohung durch die ewig Marschierenden“. Die Originalbronzefigur, die ursprünglich auf dem Marktplatz stand, wurde von den Nachlassverwaltern des verstorbenen Bildhauers durch einen Zweitguss ersetzt. Der Berserker erweitert die Kunstschneise, die vom Marktplatz über die Erich-Ollenhauer-Promenade bis zur Mathildenhöhe führt.

Lit.: Kunst im öffentlichen Raum in Darmstadt 1641–1994. Hrsg. von Roland Dotzert und Klaus Wolbert. Bearb. von Emmy Hoch, Darmstadt 1994, S. 216f.