Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Kugler, Johann

Spediteur
* 15.10.1870 Käsbach/Württemberg
30.01.1960 Darmstadt
1902 gründete Johann Kugler einen Flaschenbier- und Limonadenhandel in der Barkhausstraße. Im Ersten Weltkrieg wurde er zum Militärdienst einberufen, seine Frau und seine vier Kinder führten während seiner Abwesenheit das Geschäft weiter. Nach Kriegsende versuchte Kugler den Einstieg in den Gemüsehandel, jedoch ohne Erfolg. Daraufhin konzentrierte er sich auf das Transportgeschäft und verlegte den Betrieb in die Liebfrauenstraße. 1925 schaffte er den ersten Lastwagen an, zuvor hatte er den Betrieb mit Pferdewagen geführt. Später wurden die Transporte mit der Hilfe von Bahnmöbelwagen ausgeweitet. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs musste Kugler einen Großteil seiner Fahrzeuge militärischen Zwecken zur Verfügung stellen. Sein Sohn Friedrich (1911-2005) wurde eingezogen, das Geschäft kam zum Erliegen. 1946 übernahm Friedrich die Leitung des Unternehmens. 1972 wurde der Betrieb in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und zog 1976 wegen Platzmangel von der Liebfrauen- in die Bunsenstraße um. 2002 konnte die Spedition, mittlerweile in der vierten Generation in Familienbesitz, ihr 100-jähriges Bestehen feiern.