Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Gyönk

Wie unsere Nachbarstadt Griesheim hat DA mit Gyönk in Ungarn im Jahr 1990 eine Städtepartnerschaft (Partnerstädte) geschlossen. Sowohl im Griesheimer Stadtteil St. Stephan wie in der Heimstättensiedlung in DA haben sich nach dem Krieg Ungarn-Deutsche eine neue Heimat aufgebaut. Deren Verbindungen nach Ungarn bildeten die Grundlage für die offiziellen Kontakte. Gyönk, erstmals am Ende des 13. Jahrhunderts erwähnt, wurde ab 1720 von deutschen Aussiedlern aus Hessen besiedelt. Der Ort ist geprägt vom Weinbau und der Landwirtschaft. Die rund 2.100 Einwohner sind bekannt durch die kunstvolle Fertigung historischer Volkstrachten. Die Stadt ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge zum Plattensee sowie ins Meesekgebirge.