Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Lotz, Schuhhaus

Am 01.05.1900 eröffnete der Schuhmachermeister Jean Lotz (1871-1952) einen Handels- und Handwerksbetrieb für Reitstiefel am Schillerplatz. 1907 wurde das Maßschuhgeschäft in die Saalbaustraße verlegt. Nach der Zerstörung des Geschäftsgebäudes im Zweiten Weltkrieg hatte das Unternehmen seinen Sitz zunächst in der Sandbergstraße, später in der Ludwigshöhstraße und seit 1955 in der Karlstraße, Ecke Schulstraße. 2005 zog das Schuhgeschäft Lotz in die Ludwigstraße 15. Hier wurde das Schuhhaus, das auf Komfortschuhe in allen Weiten und Formen spezialisiert war, in dritter Generation geführt. 2006 zeichnete die Stadt DA das Schuhhaus Lotz mit der Silbernen Verdienstplakette aus. Im September 2015 wechselte der Inhaber, heute wird das Geschäft von Schuh Herbert geführt.