Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Kraus, Karl Hermann

Maler, Grafiker, Objektkünstler
* 21.08.1941 Darmstadt
† 06.03.1997 Darmstadt
Karl Hermann Kraus besuchte nach einer Lehre als Maschinenschlosser 1966 die Zeichenakademie in Hanau. 1970 bis 1975 studierte er bei Rudolf Haegele an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart. 1971 wurde er Mitglied der Neuen Darmstädter Sezession, 1974 Mitglied der Gruppe Sieben. Drei Themenkreise bestimmten das Werk des Künstlers: Der Mensch und die technisierte Welt, die Kombination von Kalligrafie und Computerzeichnung und die so genannten Schamanenbilder. 1978 entstand der Farbfilm „Kalligraphie-Computer“.

Lit.: Dierks, Margarete / Held, Roland: Karl Hermann Kraus. Schamanenbilder, Darmstadt 2000; Archiv Darmstädter Künstler (Hrsg.): Kunstszene Darmstadt A bis Z. Verzeichnis bildender Künstler in und um Darmstadt, Darmstadt 1987, S. 210f.