Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Frauenzeitschriften

Die „Darmstädterin“, eine Zeitschrift für Frauen, gegründet von Margarethe Dierks, erschien monatlich in den Jahren von 1951 bis Mitte 1955. Sie enthielt u. a. Interviews mit und Porträts von Darmstädterinnen und Artikel über Aktivitäten der Darmstädter Frauenverbände. 1992 wurde MATHILDE, Frauenzeitung für Darmstadt und Region, gegründet. Die Zeitung erscheint alle zwei Monate. Einmal im Jahr gibt es ein Sonderheft über Darmstädterinnen in verschiedenen Lebensbereichen. MATHILDE ist ein nicht-kommerzielles, ehrenamtliches Projekt, das von einem gemeinnützigen Verein getragen wird. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen erhielt das Redaktionsteam 2017 die Bronzene Verdienstplakette der Stadt DA.