Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Chézy, Helmina von

(Wilhelmine geb. von Klenke)
Dichterin, Schriftstellerin
* 26.01.1783 Berlin
† 28.02.1856 Genf
Die Enkelin der bekannten Dichterin Anna Luise Karsch (Karschin) lebte von 1813 bis 1814 in DA. Sie schrieb hier das Libretto zur Oper „Euryante“ von Carl Maria von Weber. Auch setzte sie sich für die Gefangenen und Verwundeten der Freiheitskriege ein. 1817 erschien ihr Bericht mit dem Titel: „Entwurf einer Darstellung meines Wirkens für die hessischen Gefangenen in Darmstadt 1813“.

Lit.: Reitz, Eva: Helmina von Chézy, Diss., Frankfurt/M. 1923; Neue Deutsche Biographie. Hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 3, S. 202f.; Savoy, Bénédicte (Hrsg.): Helmina von Chézy. Leben und Kunst in Paris seit Napoleon I., Berlin 2009.