Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Danz, Christian

Kath. Pfarrer, Geistlicher Rat
* 14.06.1883 Obertshausen
† 09.06.1958 Darmstadt
Nach Empfang der Priesterweihe im Jahr 1907 war Christian Danz zunächst Kaplan in sechs Gemeinden des Bistums Mainz, ab 1914 zehn Jahre lang Pfarrvikar bzw. Pfarrer in Wickstadt. Die Unterkirche von St. Fidelis war bereits im Bau, als er am 01.12.1924 die Leitung der Gemeinde im Darmstädter Bahnhofsviertel übernahm. Noch im Jahr der Kirchweihe (1925) begann er mit dem Bau des Pfarrhauses. 1929 erwarb er gegenüber der Kirche die Mitteldorf’sche Hofreite, auf der er das Fideliskloster und weitere Gebäude der Pfarrei errichten ließ. 1933 bespitzelt, verhört und vom Sicherheitsdienst verhaftet, musste er vier Wochen Gefängnis ertragen (Kath. Kirche im Nationalsozialismus). Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte er für die Wiederherstellung der im Krieg beschädigten Kirche und der zerstörten Pfarrgebäude zu sorgen. 1952 wurde er zum Geistlichen Rat ernannt. Kurz vor seinem 75. Geburtstag starb Danz nach langer Krankheit und wurde in der Werktagskapelle von St. Fidelis bestattet, deren Pfarrer er 34 Jahre lang gewesen war.

 

Lit.: St. Fidelis Darmstadt: Festschrift „25 Jahre neue Pfarrkirche“, Darmstadt 1993, Pfarrgemeinde St. Fidelis (Hrsg.): St. Fidelis. Unsere Pfarrgemeinde. Rückblick auf 90 Jahre (red. Alfred und Irene Brosch), o. O. 2011.