Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Raupp, Karl

Maler
* 02.03.1837 Darmstadt
† 14.06.1918 München
Karl Raupp erhielt ersten Zeichenunterricht bei August Lucas in DA. Danach folgte von 1855 bis 1857 eine Ausbildung bei Jakob Becker an der Frankfurter Städelschule. Zwischen 1857 und 1859 unternahm Raupp von DA aus zahlreiche Reisen durch Hessen. 1860 zog er nach München und studierte dort an der Kunstakademie bei dem Historienmaler Carl von Piloty. 1866 kehrte Raupp für zwei Jahre nach DA zurück und trat danach eine Professur an der Nürnberger Kunstgewerbeschule an. 1879 zog er wieder nach München, wo er von 1882 bis 1914 als Professor an der Kunstakademie tätig war. Raupp war in erster Linie Landschaftsmaler. Daneben bilden Genredarstellungen einen weiteren Schwerpunkt in seinem Werk.

Lit.: Bott, Barbara: Gemälde hessischer Maler des 19. Jahrhunderts im Hessischen Landesmuseum Darmstadt, Heidelberg 2003, S. 220f.