Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Graz

Die Hauptstadt der Steiermark und zweitgrößte Stadt Österreichs mit ca. 270.000 Einwohnern ist seit 1968 Partnerstadt. 1128 erstmals urkundlich erwähnt, wuchs Graz rasch zur bedeutenden Habsburger Residenzstadt heran und besitzt heute die größte und besterhaltene Altstadt Europas, die vor kurzem von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Zum Reiz der Stadt gehört auch ihre einzigartige Lage in der Steiermark mit vielen Grün- und Gartenflächen. Als Sehenswürdigkeiten sind vor allem zu nennen der Schlossberg, der Uhrturm, das Landeszeughaus, der Landhaushof und der Dom. Eine starke Wirtschaft entwickelte sich erst mit dem Anschluss an die Eisenbahn 1856. Drehscheibe des Ost-West-Handels ist die Grazer Messe. Drei Universitäten, die Musikhochschule, unzählige Bühnen, das Forum Stadtpark und nicht zuletzt das Klassikfestival „Styriarte” und der „Steirische Herbst” haben den Ruf der Kulturstadt Graz begründet. Im Jahr 2003 trug sie als einzige Stadt Europas und als erste österreichische Stadt den begehrten Titel „Europäische Kulturhauptstadt“.