Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Felsing, Carl Jakob Otto

Kupferdrucker und -stecher
* 07.03.1831 Darmstadt
† 1878 Berlin
Nach einer Kunstschlosserlehre und Ausbildung im Betrieb seines Vaters Johann Heinrich ging Carl Jakob Otto Felsing zur weiteren Fortbildung 1852 bis 1857 nach London. Mit der Übernahme des väterlichen Betriebs 1870 erfolgte ein Umbau und die technische Erweiterung der seit 1815 in der Waldstraße befindlichen Druckerei. Intensive geschäftliche Beziehungen nach Berlin und Dresden veranlassten 1875 den Umzug des Betriebs nach Berlin. Die schon unter Johann Heinrich Felsing begonnene Konzentration auf den Druck von Originalgrafik setzte sich in Berlin fort. Diese Spezialisierung brachte eine Erweiterung der Druckverfahren der bis dahin traditionell auf den Tiefdruck ausgerichteten Firma auf Flach- und Hochdruck mit sich. Der Betrieb entwickelte sich zu einer der führenden Druckereien für originale Künstlergrafik. Künstler wie Max Liebermann, Lovis Corinth, Heinrich Zille, Otto Greiner, Max Klinger, Käthe Kollwitz oder Max Slevogt ließen bei Felsing drucken.

Lit.: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 38, S. 124; Franke, Willibald: 100 Jahre im Dienst der Kunst. Erinnerungsgabe der Firma O. Felsing, Berlin 1897.