Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Literaturfonds, Deutscher

Der Deutsche Literaturfonds wurde 1980 gegründet und ist in DA beheimatet. Er fördert deutschsprachige Gegenwartsliteratur überregional, marktunabhängig und jenseits politischer Vorgaben. Die Verantwortung für Aufgaben, Ziele und Entscheidungen tragen sieben literarische Verbände: der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, der Deutsche Bibliotheksverband, der Freier Deutscher Autorenverband, das Kulturwerk deutscher Schriftsteller e.V. im Verband deutscher Schriftsteller, das P.E.N.-Zentrum und die Verwertungsgesellschaft Wort. Der Deutsche Literaturfonds vergibt Autorenstipendien, fördert literarische Projekte und verleiht u.a. den Kranichsteiner Literaturpreis und den Paul-Celan-Preis. Finanziert wird der Deutsche Literaturfonds aus Bundesmitteln.