Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Glomme, Charlotte

Kindergärtnerin
* 02.11.1908 Dresden
† 11.09.1979 Darmstadt
Charlotte Glomme kam schon in ihrer Schulzeit nach DA. Seit 1935 leitete sie den Kindergarten der Paulusgemeinde (Ev. Kirchengemeinden), der 1941 zwangsweise von der NSV übernommen wurde. Glomme sollte unter der neuen Leitung weiterarbeiten, aber auf ihre Mitwirkung im Kindergottesdienst verzichten. Dazu war sie nicht bereit, sondern schied mit allen Mitarbeiterinnen aus und übernahm eine Tätigkeit an der TH Darmstadt. Nach der Beseitigung der Schäden durch den Bombenkrieg konnte die Paulusgemeinde am 15.07.1946 ihren Kindergarten unter Leitung von Glomme wieder eröffnen. Bald waren hier über 50 Kinder zu betreuen. Auch wurde zur Nachmittagsbetreuung von Schulkindern ein Hort eingerichtet. Nach den Provisorien der Nachkriegszeit hatte Glomme wesentlichen Anteil am Ausbau der Kindertagesstätte der Gemeinde. Die sehr geschätzte „Tante Lotte“ trat 1968 in den Ruhestand. Ihr Grab befindet sich auf dem Alten Friedhof in DA.

Lit.: Jaekel, Eberhard: Chronik der Darmstädter kirchlichen Ereignisse, Darmstadt 1992, S. 268, 285, 592.