Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Gärtner, Helmut

Physiker, Präses der Synode der EKHN
* 23.03.1932 Darmstadt
† 03.02.1994 Heidelberg
Helmut Gärtner studierte an der TH Darmstadt Physik (Diplom 1957: Kristallitgrößenbestimmung an in Siliziumoxid eingelagerten Goldteilchen), promovierte 1961 (Struktur und magnetische Eigenschaften dünner Nickelschichten aus der Kathodenzerstäubung) und habilitierte sich hier 1966 (Ferromagnetische Resonanz in dünnen Schichten). Von 1973 bis 1975 war er Dekan des Fachbereichs Physik. Seit 1975 lehrte Gärtner Experimentalphysik an der Gesamthochschule Kassel mit dem Schwerpunkt Festkörperphysik. Er lebte viele Jahre in der Johannesgemeinde in DA und war dort 18 Jahre im Kirchenvorstand tätig; seit 1974 war er Mitglied der Synode der EKHN und lebte seit 1985 in Ober-Kainsbach im Odenwald. Gärtner wurde 1986 zum Präses der Synode gewählt (Wiederwahl 1992). Als Naturwissenschaftler und Christ galt seine Arbeit der Verantwortung für die Schöpfung. Seine Grabstätte befindet sich auf dem Alten Friedhof in DA.