Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt
Breitwieser, Georg
Foto: Stadtarchiv Darmstadt

Maler
* 20.03.1890 Langstadt bei Dieburg
† 13.10.1938 Darmstadt
Nach Georg Breitwiesers Lehrzeit als Glasmaler war er von 1908 bis 1910 Schüler von Adolf Beyer. Danach, von 1910 bis 1914, studierte er an den Lehrateliers (Werkkunstschule) bei Friedrich Wilhelm Kleukens und, nach dem Kriegsdienst, an der Schule des Kunstgewerbemuseums in Berlin bei Emil Doepler und Emil Rudolf Weiß. Nach seinem Studium lebte er als freier Maler und Grafiker in DA. Breitwieser, dessen bevorzugte Themen Landschaft und Stillleben waren, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Darmstädter Gruppe und war ein wichtiger Vertreter der neusachlichen
Malerei in DA. Er wurde auf dem Waldfriedhof in DA beigesetzt.