Stadtlexikon Darmstadt

Logo Darmstadt

Hinweise zur Benutzung

Das Stadtlexikon Darmstadt kann über die Adresse www.darmstadt-stadtlexikon.de aufgerufen werden. Links zum Stadtlexikon gibt es auch auf den Startseiten der Wissenschaftsstadt Darmstadt (www.darmstadt.de), der Startseite des Stadtarchivs Darmstadt (www.stadtarchiv.darmstadt.de) und der Darmstadt Marketing GmbH (www.darmstadt-tourismus.de). Die Redaktion des Stadtlexikons Darmstadt ist weiterhin beim Stadtarchiv Darmstadt angesiedelt. In regelmäßigen Abständen werden Artikel aktualisiert und neue Artikel, Bilder und Literatur eingestellt (siehe auf der Startseite unter Aktuelles). Die Redaktion ist erreichbar über die E-Mail-Adresse stadtlexikon@darmstadt.de.

Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Lexikonartikel sind die jeweiligen Autorinnen und Autoren. Die Redaktion hat sich um einen weitgehend einheitlichen Aufbau der Artikel bemüht. Dennoch spiegeln die Texte den persönlichen Stil und sprachliche Vorlieben der Autorinnen und Autoren wider. Spezielle Fragen und Anmerkungen zu den Inhalten einzelner Artikel wird die Redaktion an diese weiterleiten. Ein Verzeichnis aller Autorinnen und Autoren ist durch einen Klick auf die entsprechende Rubrik aufzurufen. Ebenfalls finden Sie mit einem Mausklick auf das entsprechende Feld eine Übersicht über die für die Artikel des Lexikons häufiger benutzte Literatur. Spezielle Veröffentlichungen sind auch am Ende der einzelnen Artikel aufgeführt. Über die Auflösung der in den Texten verwendeten Abkürzungen gibt das Abkürzungsverzeichnis Auskunft.

Die alphabetische Übersicht gewährleistet einen direkten Zugriff auf alle Artikel. Nach dem Anklicken eines Buchstabens erscheint in alphabetischer Reihenfolge die vollständige Liste aller Artikel, die mit diesem Buchstaben beginnen. Es kann dann gezielt ein Artikel ausgewählt werden. Nach Auswahl des Artikels besteht die Möglichkeit, durch Klicken auf die entsprechenden Symbole den jeweils folgenden oder den vorhergehenden Artikel aufzurufen. Man kann also im Stadtlexikon Online wie in einem gedruckten Buch lesen bzw. blättern.

Die Funktion „Recherche“ erlaubt eine Volltextsuche in den Artikeln des Lexikons. Dabei werden nicht nur die Namen der relevanten Artikel angezeigt, sondern auch die Text-Umgebung, in der sich das Stichwort befindet, sodass man im Vorhinein entscheiden kann, ob der betreffende Artikel für die eigene Recherche von Bedeutung ist oder nicht. Gruppen von zwei oder mehr Worten, nach denen gesucht werden soll (z. B. „SV Darmstadt 98“) sind in An- und Ausführungszeichen zu setzen.